Qualität

LECA, ISO, HACCP: Qualitätsmanagement bei Lehrieder

Catering spielt im Rahmen von Events eine besondere Rolle – denn beim Thema Essen und Trinken kann jeder mitreden. Selbst wenn niemand nur des Essens wegen einen Event besucht: ist der Wein zu warm, dafür das Essen zu kalt, führt dies automatisch zu Gesprächsstoff – allerdings zu unerwünschtem. Um Szenarien wie diese bereits im Vorfeld zu vermeiden, können sich unsere Kunden auf unsere kontinuierlich durch Qualitätszertifikate belegten Leistungen stets verlassen.

LECA-Mitgliedschaft

Die Leading Event Caterer Association (LECA) als Fachverband führender Event-Caterer ist von unserem exklusiven Service und der hohen Qualität unseres Angebots überzeugt – und hat uns im Juni 2006 als Mitglied in ihren Kreis aufgenommen.

Die garantierten Kernkompetenzen aller LECA-Mitglieder, die den Ruf als Experten auf dem Gebiet der Konzeption, Planung und Durchführung von Events jeglicher Größenordnung genießen, liegen in den Bereichen Food + Beverage, Logistik und Personal/Service. Auf Empfehlung des LECA-Präsidiums hat der Vorstand der FAMAB (Verband direkte Wirtschaftskommunikation e. V.) der Aufnahme unseres Unternehmens zugestimmt, womit wir neben 13 weiteren namhaften, überregionalen Event-Caterern in der „ersten Liga“ spielen.

Als Premium-Caterer mit optimalen Voraussetzungen vor Ort repräsentieren wir somit die Zielsetzungen aller LECA-Mitglieder: Qualität und Transparenz in allen Vorgängen, die strikte Einhaltung von Hygienevorschriften, hervorragende Fachkompetenz und Kundenberatung bei leistungsfähiger Logistik und einwandfreiem Service.

Qualitätsmanagement: ISO-Zertifizierung

Bereits seit 2003 erfüllt unser Qualitätsmanagementsystem alle Bedingungen gemäß DIN EN ISO 9001:2000. Zusätzlich erlangten wir im August 2006 die Zertifizierung für den Standort NürnbergMesse. Als ISO-zertifiziertes Unternehmen garantieren wir für strukturierte Arbeitsabläufe mit strengen Auflagen; so sind wir unter anderem dazu verpflichtet, im Rahmen der Produktsicherheit die Rückverfolgbarkeit aller von uns zubereiteten Speisen und Zutaten zu gewährleisten.

HACCP

Im Rahmen der Sicherheit von Lebensmitteln und Verbrauchern arbeitet unser Betrieb nach dem Konzept der HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Point, dt. „Gefahrenanalyse und kritische Lenkungspunkte“). Das bedeutet, dass mögliche und potenzielle Gefahren in der Lebensmittelproduktion, die negative Auswirkungen auf die Gesundheit des Verbrauchers haben könnten, frühstmöglich erkannt und ausgeschlossen werden. Durch die Einhaltung konsequent hoher Hygienestandards und geregelten Verordnungen zur Produktion, Lagerung, Verarbeitung und Zubereitung der Nahrungsmittel zum Schutz des Verbrauchers gewährleisten wir so den sachgerechten und sicheren Umgang mit unseren angebotenen Lebensmitteln.