INDABAHN

Nürnberg

Daten & Fakten

"Durch ein Jugendstil-Sandsteinportal, betritt der Gast die INDABAHN. Ihn empfängt ein Ambiente aus Freundlichkeit und wohnlicher Wärme. Die Verbindung der Ideen, vor allem für ein Bahnhofsgebäude, ist grundlegend neu. Farben, Licht, Formen und die Haptik des Mobiliars wirken zusammen.

Dunkles Braun, changierende Beleuchtung und Musik ziehen sich wie ein roter Faden durch alle gastronomischen Teilbereiche, wie Lounge, Bar und Club.

Gäste sitzen auf Leder, speisen an Tischen aus Natur belassenem Holz, fühlen organische Stoffe und sehen opulente Dekoration. Ursprüngliches wie Wurzeln und Baumstämme aber auch Außergewöhnliches wie patiniertes Kupfer oder Bronze unterscheiden das Interieur von allem bislang in Nürnberg Gekannten.

Somit zählt das INDABAHN zu den "aufregendsten" Eventlocations Nordbayerns und bietet heute mit drei voneinander unabhängigen Erlebnisbereichen Platz für bis zu 1.000 Personen."

(Text von www.indabahn.com)